Meisterschule für Schreiner / MS

Die Meisterschule für Schreiner an den Schulen für Holz und Gestaltung vermittelt gestalterische Fähigkeiten, betriebswirtschaftliche Kenntnisse und technisches Know-how. Nach der dreisemestrigen Vollzeitausbildung sind die Meisterschüler/-innen befähigt Schlüsselpositionen in Betrieben einzunehmen, Mitarbeiter zu führen, Lehrlinge auszubilden und einen eigenen Betrieb verantwortungsvoll zu leiten.

Wir bieten eine praxisbezogene Ausbildung mit Hilfe hochmoderner Ausstattung (CAD, CNC, Branchen- und Standardsoftware, umfangreicher Maschinenpark). Kleine Klassen ermöglichen unserem Lehrerteam eine individuelle Betreuung. Exkursionen, Messebesuche und -auftritte ergänzen die Fortbildung zum(r) Schreinermeister/-in. Unser vielseitiges Schulleben bereichert die Ausbildungszeit und ermöglicht es, Netzwerke für die Zukunft aufzubauen.

Fachexkursionen + Schulleben - Meisterschule für Schreiner / MS
Fachexkursionen + Schulleben - Meisterschule für Schreiner / MS

Das Wichtigste in Kürze

  • Unterrichtszeit: Montag bis Freitag von 7.45 bis 15.30 Uhr (bayerische Schulferien)
  • kein Schulgeld, Materialgebühr: 120 Euro pro Semester
  • Voraussetzung: i.d.R. min. 1,5 Jahre Gesellenzeit
  • Anmeldung: jederzeit, Ausbildungsbeginn Wintersemester: Mitte September, Sommersemester: Mitte Februar