Anmeldung

Die schriftliche Anmeldung muss enthalten:

  • Abschlusszeugnisse der allgemeinbildenden Schule und der Berufsschule
  • Zeugnis der Lehrwerkstätte
  • Gesellenbrief
  • lückenlosen Nachweis der praktischen Tätigkeit als Schreinergeselle
  • Lebenslauf mit Lichtbild
  • ggf. Fortbildungsnachweise

Hinweise:
Neuregelungen Mutterschutzgesetz ab 01.01.2018:
Es wird darauf hingewiesen, das ggf. eine Unterbrechung der Ausbildung notwendig ist.
Impfschutz: Jede/r Meisterschüler/in ist für sich selbst verantwortlich.